AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Last updated: 04/24/2019

  1. Einführung

    Herzlich willkommen bei der Pocketcoach GmbH!

    Da Sie sich gerade zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchgeklickt haben, nehmen Sie sich bitte etwas Zeit, machen Sie sich eine Tasse Tee und lesen Sie die folgenden Seiten aufmerksam durch. Das Ganze wird etwa 20 Minuten dauern.

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") regeln Ihre Nutzung unserer mobilen Anwendung Pocketcoach (die „Pocketcoach-App“), unserer Website und jeglicher anderer Software oder Dienste, die von Pocketcoach GmbH angeboten werden (nachfolgend gesamt bezeichnet als der "Dienst" oder die „Dienste“).

    Unsere Datenschutzerklärung regelt ebenfalls Ihre Nutzung unserer Dienste und erklärt, wie wir Informationen, die sich aus Ihrer Nutzung unserer Webseiten ergeben, sammeln, schützen und weitergeben. Bitte lesen Sie diese hier https://www.pocketcoach.co/privacy.html.

    Ihre Vereinbarung mit uns umfasst diese AGB und unsere Datenschutzerklärungen ("Vereinbarungen"). Sie bestätigen, dass Sie die Vereinbarungen gelesen und verstanden haben und stimmen zu, an diese gebunden zu sein.

    Wenn Sie diesen Vereinbarungen nicht zustimmen möchten oder nicht einhalten können, dürfen Sie die Dienste von Pocketcoach nicht in Anspruch nehmen. Wir laden Sie aber ein, eine Email an [email protected] zu schreiben und wir werden uns bemühen gemeinsam eine Lösung für Ihr Anliegen zu finden.

    Diese AGB gelten für alle Nutzer sowie Besucher der Pocketcoach-Webseite und Social-Media-Kanälen von Pocketcoach.

    Danke, dass Sie verantwortungsbewusst sind.

  2. Inhalte

    Die Inhalte der Pocketcoach-App („Inhalte“, „Inhalt“) sind nur für Informationszwecke bestimmt.

    Der Inhalt bietet einen allgemeinen Ansatz zur Selbsthilfe und sollte nicht als Ersatz für Beratung, Diagnose oder professionelle Behandlung durch einen Arzt, Therapeuten oder anderes medizinisches Fachpersonal angesehen werden.

    Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt oder einen anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, wenn Sie Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand haben. Ignorieren Sie niemals professionellen medizinischen Rat oder zögern Sie es hinaus, diesen einzuholen, nur weil Sie etwas im Rahmen von Pocketcoach gelesen haben.

    Wenn Sie einen medizinischen Notfall haben, rufen Sie sofort Ihren Arzt oder den örtlichen Notdienst an.

    WENN SIE SELBSTMORDGEDANKEN HABEN ODER SELBSTMORD BEGEHEN WOLLEN ODER DAS GEFÜHL HABEN, DASS SIE EINE GEFAHR FÜR SICH SELBST ODER ANDERE SIND, MÜSSEN SIE DIE NUTZUNG DER DIENSTE SOFORT EINSTELLEN UND DIE ZUSTÄNDIGE POLIZEI ODER DEN MEDIZINISCHEN NOTDIENST BENACHRICHTIGEN.

    Wir empfehlen solchen Nutzern sich bei akuter Suizidalität unverzüglich an die Telefonseelsorge (Österreich: 142, Deutschland: 0800/1110111) zu wenden.

  3. Entgelte

    Einzelne Dienste von Pocketcoach können von einer Registrierung bzw. einem Entgelt abhängig sein. Zur Zahlung des Entgelts übermitteln Sie Informationen (unter anderem Kreditkartennummer, Gültigkeitsdatum der Kreditkarte, Rechnungsadresse und Lieferadresse). Der Nutzer sichert zu, dass alle im Rahmen eines Zahlungsvorgangs übermittelten Daten wahr und vollständig sind. Das Vertragsverhältnis zwischen Nutzer und Pocketcoach kommt erst durch die Freischaltung der Dienste zustande.

    Im Rahmen der Angebotsdarstellung werden ersichtlichen Zahlungssysteme akzeptiert, die in aller Regel durch entsprechende Dienstleister (Drittanbieter) betrieben werden. Dabei kann es sich insbesondere um von den Betreibern des jeweiligen App-Store angebotene Zahlungssysteme handeln. Wir behalten uns darüber hinaus das Recht vor, Drittanbieter zur Abwicklung von Zahlungen und zur Abwicklung des Bestellvorgangs zu beauftragen. Mit der Übermittlung Ihrer Informationen erteilen Sie Pocketcoach die Berechtigung, diese Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung weiterzugeben.

    Wir behalten uns das Recht vor, die Freischaltung der Dienste sowie die Registrierung rückgängig zu machen und zu verweigern. Gründe hierfür können sein: Verfügbarkeit des Produkts, Fehler in der Beschreibung oder im Preis des Produkts, Fehler in der Bestellung sowie weitere Gründe, die hier nicht explizit angeführt sind.

    Wir behalten uns das Recht vor, die Registrierung sowie die Freischaltung der Dienste rückgängig zu machen zu verweigern, wenn der Verdacht auf Betrug oder andere illegale Aktivitäten besteht.

  4. Subscriptions – Kostenpflichtige Dienste

    Einzelne kostenpflichtige Dienste können in Form eines Abonnements („Abonnement“) erhältlich sein. Die Abrechnung erfolgt im Voraus auf einer wiederkehrenden und periodischen Basis ("Abrechnungszeitraum "). Die Abrechnungszeiträume werden entweder auf monatlicher oder jährlicher Basis festgelegt, je nachdem, welche Art von Abonnement Sie beim Kauf auswählen.

    Am Ende eines jeden Abrechnungszeitraums verlängert sich Ihr Abonnement automatisch zu den exakt gleichen Bedingungen, sofern es nicht von einer der beiden Parteien gekündigt wird. Die Kündigung kann über den Kundendienst von Pocketcoach erfolgen oder über den jeweiligen Menüpunkt im jeweiligen App-Store.

    Eine gültige Zahlungsmethode ist erforderlich, um den Zahlungsprozess abzuschließen. Sie sind verpflichtet, Pocketcoach GmbH korrekte und vollständige Rechnungsdaten zur Verfügung zu stellen, einschließlich des vollständigen Namens, der Adresse, des Bundeslandes, der Postleitzahl, der Telefonnummer und einer gültigen Angabe zur Zahlungsmethode. Mit der Übermittlung dieser Zahlungsinformationen ermächtigen Sie Pocketcoach automatisch, alle über Ihr Konto anfallenden Abonnementgebühren über diese Zahlungsmittel abzurechnen.

    Sollte die automatische Abrechnung aus irgendeinem Grund nicht erfolgen, stellt Pocketcoach eine elektronische Rechnung aus, mit dem Hinweis, dass Sie innerhalb eines bestimmten Zahlungszeitraums die Zahlung des vollen Betrages für den auf der Rechnung angegebenen Abrechnungszeitraum manuell vornehmen müssen.

  5. Kostenloses Probeabonnement

    Pocketcoach GmbH kann nach eigenem Ermessen ein Abonnement mit einer kostenlosen Testversion für einen begrenzten Zeitraum anbieten ("Probeabonnement "). Pocketcoach kann dafür von Nutzern verlangen, Zahlungsinformationen zur Verfügung zu stellen, um für das Probeabonnement zugelassen zu werden.

    Wenn Sie bei der Anmeldung zum kostenlosen Probeabonnement Ihre Zahlungsinformationen angeben, werden Ihnen bis zum Ablauf des kostenlosen Probeabonnements keine Kosten von Pocketcoach in Rechnung gestellt. Am letzten Tag des kostenlosen Testzeitraums, sofern Sie Ihr Abonnement nicht gekündigt haben, werden Ihnen automatisch die entsprechenden Abonnementgebühren für die von Ihnen gewählte Art des Abonnements berechnet. Pocketcoach GmbH behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung (i) die Nutzungsbedingungen des kostenlosen Probeabonnements zu ändern oder (ii) das kostenlose Probeabonnement zu kündigen.

  6. Änderungen der Entgelte

    Pocketcoach GmbH kann die Gebühren für die Abonnements nach eigenem Ermessen und zu jeder Zeit ändern. Eine Änderung der Abonnementgebühren wird zum Ende des jeweils aktuellen Abrechnungszeitraums wirksam. Pocketcoach GmbH wird Sie mit einer angemessenen Frist über eine Änderung der Abonnementgebühren informieren, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihr Abonnement vor Inkrafttreten der Änderung zu kündigen.

    Mit der weiteren Nutzung des Dienstes nach Inkrafttreten der Gebührenänderung erklären Sie sich mit der Zahlung der geänderten Abonnementgebühr einverstanden.

  7. Rückerstattung

    Pocketcoach behält sich das Recht vor, Rückerstattungen abzulehnen.

  8. Einschränkungen des Nutzungsrechts

    Sie dürfen den Dienst nur für rechtmäßige Zwecke und in Übereinstimmung mit den AGB nutzen. Der Nutzer ist nicht berechtigt:

    1. Pocketcoach auf jegliche Weise zu nutzen, die nationalen oder internationalen Gesetzen oder Bestimmungen verletzen.

    2. Pocketcoach zu nutzen, um Minderjährige auszunutzen, zu schaden oder für Minderjährige ungeeignete Inhalte zu verbreiten.

    3. Werbung, Junk- oder Massen-E-Mails, Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder sonstige kommerzielle Kommunikationen zu speichern, zu veröffentlichen und/oder zu übermitteln;

    4. Sich für eine andere natürliche oder juristische Person auszugeben oder ebendieses zu versuchen

    5. Pocketcoach zu nutzen, um eine andere Person, zu belästigen, zu bedrohen, zu beleidigen, zu verleumden, zu diskriminieren, oder in Bezug auf eine andere Person unwahre Tatsachen zu behaupten oder zu verbreiten;

    6. Pocketcoach auf jegliche hier nicht explizit angeführte Weise zu nutzen, die anderen natürlichen oder juristischen Personen oder Unternehmen schadet oder die Gefahr birgt, anderen natürlichen oder juristischen Personen oder Unternehmen zu schaden oder nach unserem Ermessen die Gefahr birgt Pocketcoach oder Nutzer der Pocketcoach-Dienste Haftungsrisiken auszusetzen oder die Nutzung einzuschränken.

    Darüber hinaus stimmen Sie zu:

    1. Die Pocketcoach-Dienste in keiner Weise zu nutzen, welche zur Folge haben können, dass die Verfügbarkeit dieser Dienste beeinträchtigen, schädigen, überbeanspruchen oder deaktivieren könnte.

    2. Keine Techniken einzusetzen oder automatisierte oder anderweitige Dienste zu nutzen, die darauf angelegt sind, Nutzeraktivitäten falsch darzustellen, wie etwa durch die Nutzung von Bots, Botnetzen, Scripten, Apps, Plugins, Erweiterungen oder sonstigen automatisierten Mitteln zur Registrierung von Konten, zum Abspielen von Inhalt, zum Versand von Nachrichten, zum Posten von Kommentaren oder zur anderweitigen Handlungen;

    3. Keine Scraping- oder ähnlichen Techniken einsetzen, um Inhalt zusammenzustellen, zu einem anderen Zweck zu nutzen, erneut zu veröffentlichen oder auf andere Weise zu nutzen

    4. Keine Geräte, Software oder andere Verfahren zu nutzen, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Pocketcoach-App oder anderen Pocketcoach-Dienste stören können.

    5. Keine Viren, trojanische Pferde, Würmer, Logikbomben oder anderes bösartiges oder technologisch schädliches Material einzuführen.

    6. Keine Versuche zu unternehmen, unbefugten Zugriff auf Teile der Dienste, den Server, auf dem die Dienste gespeichert sind, oder einen mit den Diensten verbundenen Server, Computer oder eine Datenbank zu erlangen, zu stören, zu beschädigen oder zu unterbrechen.

    7. Keine Angriffe auf das Service über eine Denial-of-Service-Attacke oder eine verteilte Denial-of-Service-Attacke zu unternehmen.

    8. Keine Handlungen vorzunehmen, die das Unternehmensrating beschädigen oder verfälschen können.

    9. anderweitig zu versuchen, das ordnungsgemäße Funktionieren des Dienstes zu stören.

  9. Keine Verwendung durch Minderjährige

    Unser Programm richtet sich ausschließlich an volljährige natürliche Personen. Durch den Zugriff auf oder die Nutzung der Pocketcoach-Dienste (inklusive Nutzung der Pocketcoach-App) sichern Sie zu, dass Sie mindestens achtzehn (18) Jahre alt sind und über die volle Autorität, das Recht und die Fähigkeit verfügen, diese Vereinbarung einzugehen und sich an alle Bedingungen und Konditionen der Bedingungen zu halten. Wenn Sie nicht mindestens achtzehn (18) Jahre alt sind, ist Ihnen sowohl der Zugang als auch die Nutzung des Service untersagt.

  10. Nutzerkonten

    Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, garantieren Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind und dass die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, zu jeder Zeit richtig, vollständig und aktuell sind. Ungenaue, unvollständige oder veraltete Informationen können zur sofortigen Kündigung Ihres Kontos beim Service führen. Sie sind für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Kontos und Passworts verantwortlich, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Beschränkung des Zugangs zu Ihrem Computer und/oder Konto. Sie erklären sich damit einverstanden, die Verantwortung für alle Aktivitäten oder Handlungen zu übernehmen, die unter Ihrem Konto und/oder Passwort stattfinden, unabhängig davon, ob Ihr Passwort zu unserem Service oder einem Drittanbieter-Service gehört. Sie müssen uns sofort benachrichtigen, wenn Sie von einer Verletzung der Sicherheit oder einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos erfahren. Sie dürfen als Benutzernamen nicht den Namen einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder einen Namen oder eine Marke verwenden, der/die Ihnen nicht rechtmäßig zur Verwendung zur Verfügung steht, und der/die Gegenstand von Rechten einer anderen natürlichen oder juristischen Person als Sie ist, ohne entsprechende Genehmigung. Sie dürfen keinen Namen als Benutzernamen verwenden, der beleidigend, vulgär oder obszön ist. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen den Service zu verweigern, Konten zu kündigen, Inhalte zu entfernen oder zu bearbeiten oder Bestellungen zu stornieren.

  11. Geistiges Eigentum

    Die Pocketcoach-Dienste und ihre ursprünglichen Inhalte (mit Ausnahme der von Benutzern bereitgestellten Inhalte), Merkmale und Funktionen sind und bleiben das ausschließliche Eigentum von Pocketcoach und unseren Lizenzgebern. Unsere Warenzeichen und Handelsaufmachungen dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Pocketcoach nicht in Verbindung mit einem Produkt oder einer Dienstleistung verwendet werden.

  12. Copyright-Richtlinie

    Wir respektieren die geistigen Eigentumsrechte anderer. Es gehört zu unseren Grundsätzen, auf jede Behauptung zu reagieren, dass unsere Inhalte oder unsere Dienste das Urheberrecht oder andere Rechte an geistigem Eigentum ("Verletzung") einer Person oder Einrichtung verletzen.

    Wenn Sie ein Urheberrechtsinhaber sind oder im Namen eines solchen bevollmächtigt sind und glauben, dass Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk in einer Weise kopiert wurde, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt, reichen Sie bitte Ihren Anspruch per E-Mail an [email protected] ein, mit der Betreffzeile: "Urheberrechtsverletzung" und fügen Sie Ihrer Klage eine detaillierte Beschreibung der angeblichen Verletzung bei, wie unten unter "DMCA-Hinweis und Verfahren für Urheberrechtsverletzungsklagen" beschrieben.

    Sie können für Schadenersatz (einschließlich Kosten und Anwaltsgebühren) für falsche Angaben oder bösgläubige Behauptungen über die Verletzung von Inhalten, die auf und/oder durch die Pocketcoach-Dienste gefunden werden, zur Verantwortung gezogen werden.

  13. DMCA-Hinweis und Verfahren für Urheberrechtsverletzungsklagen

    Sie können eine Benachrichtigung gemäß dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA) einreichen, indem Sie unserem Copyright-Agenten die folgenden Informationen schriftlich zur Verfügung stellen (siehe 17 U.S.C 512(c)(3) für weitere Details):

    1. eine elektronische oder physische Unterschrift der Person, die befugt ist, im Namen des Eigentümers des Urheberrechts zu handeln;

    2. eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werks, von dem Sie behaupten, dass es verletzt wurde, einschließlich der URL (d. h. Webseitenadresse) des Ortes, an dem das urheberrechtlich geschützte Werk oder eine Kopie des urheberrechtlich geschützten Werks existiert.

    3. Identifizierung der URL oder einer anderen spezifischen Stelle im Dienst, an der sich das Material befindet, das Ihrer Ansicht nach das Urheberrecht verletzt;

    4. Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse;

    5. eine Erklärung von Ihnen, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass die strittige Nutzung nicht durch den Urheberrechtsinhaber, seinen Vertreter oder das Gesetz autorisiert ist;

    6. eine eidesstattliche Erklärung von Ihnen, dass die oben genannten Informationen in Ihrer Mitteilung korrekt sind und dass Sie der Urheberrechtsinhaber sind oder berechtigt sind, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

    Sie können unseren Copyright-Agenten per E-Mail unter [email protected] erreichen.

  14. Links zu anderen Websites

    Unser Service kann Links zu Webseiten oder Diensten Dritter enthalten, die nicht im Besitz oder unter der Kontrolle von Pocketcoach sind.

    Pocketcoach hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Webseiten oder Diensten Dritter. Wir übernehmen keine Garantie für die Angebote dieser Unternehmen/Einzelpersonen oder deren Websites.

    Sie erkennen an und stimmen zu, dass Pocketcoach GmbH weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar ist, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die auf oder über solche Webseiten oder Dienstleistungen Dritter verfügbar sind, verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

    Wir raten Ihnen dringend, die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Websites oder Diensten Dritter zu lesen, die Sie besuchen.

  15. Gewährleistungsausschluss

    DIESE DIENSTE WERDEN VOM UNTERNEHMEN „WIE BESEHEN" UND „WIE VERFÜGBAR" BEREITGESTELLT. DAS UNTERNEHMEN GIBT KEINE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN ZUSICHERUNGEN ODER GARANTIEN IN BEZUG AUF DEN BETRIEB SEINER DIENSTE ODER DIE DARIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN, INHALTE ODER MATERIALIEN. SIE ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DIE NUTZUNG DIESER DIENSTE, IHRES INHALTS UND ALLER VON UNS BEZOGENEN DIENSTE ODER ARTIKEL AUF IHR EIGENES RISIKO ERFOLGT.

    WEDER DAS UNTERNEHMEN NOCH EINE MIT POCKTECOACH VERBUNDENE PERSON GIBT EINE GARANTIE ODER ZUSICHERUNG IN BEZUG AUF DIE VOLLSTÄNDIGKEIT, SICHERHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, QUALITÄT, GENAUIGKEIT ODER VERFÜGBARKEIT DER DIENSTE. OHNE EINSCHRÄNKUNG DESSEN ÜBERNIMMT WEDER DAS UNTERNEHMEN NOCH EINE MIT DEM UNTERNEHMEN VERBUNDENE PERSON DIE GEWÄHRLEISTUNG ODER GARANTIE, DASS DIE DIENSTE, DEREN INHALTE ODER JEGLICHE DIENSTE ODER ARTIKEL, DIE ÜBER DIE DIENSTE BEZOGEN WERDEN, GENAU, ZUVERLÄSSIG, FEHLERFREI ODER UNUNTERBROCHEN SIND, DASS MÄNGEL BEHOBEN WERDEN, DASS DIE DIENSTE ODER DER SERVER, DER SIE ZUR VERFÜGUNG STELLT, FREI VON VIREN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN SIND ODER DASS DIE DIENSTE ODER JEGLICHE DIENSTE ODER ARTIKEL, DIE ÜBER DIE DIENSTE BEZOGEN WERDEN, ANDERWEITIG IHRE BEDÜRFNISSE ODER ERWARTUNGEN ERFÜLLEN.

    DAS UNTERNEHMEN LEHNT HIERMIT ALLE GEWÄHRLEISTUNGSANSPRÜCHE JEGLICHER ART AB, OB AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, GESETZLICH ODER ANDERWEITIG, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF GEWÄHRLEISTUNGSANSPRÜCHE DER MARKTGÄNGIGKEIT, NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN UND EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.

    DAS VORSTEHENDE BERÜHRT KEINE GEWÄHRLEISTUNGSANSPRÜCHE, DIE NACH GELTENDEM RECHT NICHT AUSGESCHLOSSEN ODER EINGESCHRÄNKT WERDEN KÖNNEN.

  16. Haftungsbeschränkung

    Wir weisen Sie darauf hin, dass etwaige Übun­gen, die im Rahmen der von Pocketcoach erbrach­ten Dienste vor­ge­stellt werden, für durch­schnitt­lich gesunde und kör­per­lich und geis­tig belast­bare Nutzer aus­ge­legt sind und der Nutzer etwaige Übun­gen selbst auf eigene Ver­ant­wor­tung umsetzt.

    Sofern nicht gesetzlich verboten, halten Sie uns und unsere leitenden Angestellten, Geschäftsführer, Mitarbeiter und Vertreter schadlos für indirekte Schäden, Schadensersatz mit Strafcharakter, besondere Schäden, beiläufig entstandene Schäden oder Folgeschäden, wie auch immer diese entstehen (einschließlich Rechtsanwaltskosten und aller damit verbundenen Kosten und Ausgaben für Prozesse und Schiedsverfahren oder für Prozess- oder Appellationsverfahren, falls vorhanden, unabhängig davon, ob ein Prozess oder ein Schiedsverfahren eingeleitet wird oder nicht), unabhängig davon, ob es sich um eine Vertragsklage, eine Fahrlässigkeitsklage oder eine andere unerlaubte Handlung handelt oder ob sie sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergeben, einschliesslich und ohne Einschränkung jeglicher Ansprüche wegen Personen- oder Sachschäden, die sich aus dieser Vereinbarung und jeglicher Verletzung von Bundes oder Landesgesetzen, Statuten, Regeln oder Vorschriften durch sie ergeben, selbst wenn das Unternehmen zuvor über die Möglichkeit eines solchen Schadens informiert wurde. Sofern nicht gesetzlich verboten, ist die Haftung des Unternehmens auf den Betrag beschränkt, der für die Produkte und/oder Dienstleistungen bezahlt wurde, und unter keinen Umständen gibt es Folgeschäden oder Strafschadensersatz.

  17. Beendigung

    Wir sind berechtigt, Ihr Konto zu kündigen oder zu sperren und den Zugriff auf die Dienste sofort und ohne vorherige Ankündigung oder Haftung nach unserem alleinigen Ermessen zu sperren. Diese Sperre kann aus welchem Grund auch immer und ohne Einschränkung erfolgen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Bestimmungen der AGB, die ihrer Natur nach die Kündigung überdauern sollten, überdauern die Kündigung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Eigentumsbestimmungen, Gewährleistungsausschlüsse, Entschädigung und Haftungsbeschränkungen.

  18. Anwendbares Recht

    Für diese Bedingungen und die sich daraus ergebenden Rechtsbeziehungen gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist der Sitz der Pocketcoach GmbH. Die Nichtdurchsetzung eines Rechts oder einer Bestimmung dieser Bedingungen durch uns ist nicht als Verzicht auf diese Rechte zu werten. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen von einem Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen in Kraft. Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen uns in Bezug auf unsere Dienste dar und ersetzen alle früheren Vereinbarungen, die wir möglicherweise zwischen uns in Bezug auf die Dienste getroffen haben.

  19. Änderungen zu den Diensten

    Wir behalten uns das Recht vor, all unsere Dienste oder Inhalte, die wir über die Dienste bereitstellen, nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung zu kündigen oder zu ändern. Wir sind nicht haftbar, wenn aus irgendeinem Grund der gesamte Service oder Teile davon zu irgendeinem Zeitpunkt oder für irgendeinen Zeitraum nicht verfügbar sind. Von Zeit zu Zeit können wir den Zugriff auf einige Teile des Dienstes oder den gesamten Dienst für Nutzer, einschließlich registrierter Nutzer, einschränken.

  20. Änderung der AGB

    Pocketcoach behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit ändern, indem wir die geänderten AGB auf dieser Website veröffentlichen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Bedingungen regelmäßig zu überprüfen. Ihre fortgesetzte Nutzung der Plattform nach der Veröffentlichung der geänderten Bedingungen bedeutet, dass Sie die Änderungen akzeptieren und ihnen zustimmen. Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie diese Seite häufig überprüfen, damit Sie über alle Änderungen informiert sind, da diese für Sie verbindlich sind. Indem Sie nach Inkrafttreten von Änderungen weiterhin auf unseren Service zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit den überarbeiteten Bedingungen einverstanden. Wenn Sie den neuen Bedingungen nicht zustimmen, sind Sie nicht mehr berechtigt, den Service zu nutzen.

  21. Kenntnisnahme

    DURCH DIE NUTZUNG DES DIENSTES ODER ANDERER VON UNS BEREITGESTELLTER DIENSTE ERKENNEN SIE AN, DASS SIE DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN GELESEN HABEN UND SICH MIT IHNEN EINVERSTANDEN ERKLÄREN.

  22. Kontakt

    Bitte senden Sie uns Ihr Feedback, Ihre Kommentare, Anfragen für technischen Support an:

    Pocketcoach GmbH
    Kandlgasse 19-21
    1070 Vienna
    AUSTRIA
    [email protected]